Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie GmbH Logo

Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie GmbH

Paper wurde ausgezeichnet als Highly Recommended Paper

Okt

27

2015

Clean Development Mechanisms in Afrika

Das Paper "The Clean Development Mechanisms - A tool for financing low carbon development in Africa" von Christof Arens (Wuppertal Institut) und Martin Burlan (GFA Envest), das in "International Journal of Climate Change Strategies and Management" veröffentlicht wurde, wurde vom Verlag im Rahmen der 2015 Emerald Literati Network Awards for Excellence als Highly Recommended Paper ausgezeichnet.
Das Paper diskutiert zwei Hypothesen: Erstens, Afrika hat geringe Emissionen pro Kopf und wenig Potenzial zur weiteren Reduktion. Und zweitens werden afrikanische Länder womöglich durch das schwache institutionelle System behindert. Bei dem Paper handelt es sich um eine von sehr wenigen empirischen Studien, die mit konkreten Kriterien und Indikatoren arbeitet, um zu zeigen, dass CDMs in Afrika unterrepräsentiert sind. 

Emerald Insight: Paper
Emerald Excellence Award Winners 

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Suche
Ihr Profil
Was sind Tags? Top Tags