Institut für ökologische Wirtschaftsforschung GmbH (gemeinnützig) Logo

Institut für ökologische Wirtschaftsforschung GmbH (gemeinnützig)

Nachhaltige Wertschöpfungsketten – Ökologisches Wirtschaften 2/12

Jun

05

2012

Angesichts massiver globaler ökologischer und sozialer Herausforderungen und der Grenzen transnationaler Regulierung kommt Unternehmen eine besondere Verantwortung bei der Durchsetzung von Umwelt- und Sozialstandards zu. Ein nachhaltiges Management der Wertschöpfungskette eines Unternehmens ist dabei nicht nur gut für Mensch und Umwelt, sondern häufig auch ein wirtschaftlicher Vorteil für Unternehmen – von der besseren Erfassung der Energie- und Rohstoffkosten über die gesamte Wertschöpfungskette bis zur Bindung zunehmend kritischer Kunden. Die aktuelle Ausgabe der Fachzeitschrift Ökologisches Wirtschaften präsentiert die Ergebnisse der ersten Sommerakademie des studentischen Netzwerks für Wirtschafts- und Unternehmensethik (sneep) und der VÖW zum Thema „Nachhaltige Wertschöpfungsketten“. Standards, partnerschaftliches Management, Optimierung – Nachhaltige Wertschöpfungsketten aus verschiedenen Blickwinkeln Stefan Seuring und Stefan Gold geben einen Überblick über aktuelle Schwerpunkte der akademischen Forschung zu nachhaltigen Wertschöpfungsketten. Mark Starmanns und Friedel Hütz-Adams betonen in ihren Artikeln die Chancen und Grenzen freiwilliger Standards in Unternehmen und betonen die Notwendigkeit einer staatlichen Regulierung. Logistik ist in nahezu allen Ketten ein bedeutender Bereich. Heike Fläming geht in ihrem Beitrag auf Möglichkeiten der Bilanzierung und Reduktion von Kohlenstoffdioxid-Emissionen bei Transport und Logistik ein. Da Unternehmen zunehmend auch ihren Wasserverbrauch über die Wertschöpfungskette erfassen, zeigen Barbara Wieler, Matthias Retter und Christian Eickmann Ansätze zur Ermittlung von Wasserrisiken über Unternehmensgrenzen hinweg. Auch kleinen Unternehmen bieten sich Chancen zur nachhaltigen Organisation ihrer Wertschöpfungskette, was Melanie Lukas am Beispiel des Handelsunternehmens Lebensbaum zeigt. Aktuelle Nachrichten und Berichte Neben diesem Schwerpunktthema bietet das Ökologische Wirtschaften weitere aktuelle Berichte sowie Essays und Nachrichten aus Politik, Wirtschaft und Forschung. Jana Gebauer stellt die Ergebnisse des IÖW/future-Ranking der Nachhaltigkeitsberichte 2011 vor. Thomas Korbun geht der Frage nach, ob die deutsche Wissenschaft bereit ist, um das „Zukunftsprojekt Erde“ anzugehen. Andrea Liesen, Frank Figge, Tobias Hahn und Ralf Barkemeyer weisen auf zum Teil gravierende Defizite der Berichterstattung von Unternehmen zu ihrer Umweltbelastung hin. Ökologisches Wirtschaften Online Seit August 2010 sind alle Ausgaben der Fachzeitschrift Ökologisches Wirtschaften online verfügbar. Im Portal www.oekologisches-wirtschaften.de können insgesamt über 1.000 Einzelartikel aus 25 Jahrgängen nach Titeln, Autoren und Volltext durchsucht und heruntergeladen werden. Der Online-Zugriff auf die letzten acht Ausgaben der Zeitschrift steht exklusiv den Abonnent(innen) zur Verfügung

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Suche
Ihr Profil
Was sind Tags? Top Tags