Onlinemagazin-Umweltdienstleister Logo

Onlinemagazin-Umweltdienstleister

Leichtes Elektro-Bike fährt schneller und weiter

Mai

29

2012

Forschender Mittelstand mit Neuerungen für sicheren und umweltbewussten Verkehr   Berlin. Mit geschätzten 69 Millionen Fahrrädern gibt es derzeit in Deutschland schon weit über anderthalb mal mehr Drahtesel als PKW. Angesichts explodierender Spritpreise und verstopfter Straßen wünschen sich immer mehr Berufspendler ein besonders leichtes Elektro-Bike. Die demnächst auf dem Innovationstag Mittelstand in Berlin erstmals präsentierte Neuentwicklung „Voltist“ von der Storck Bicycle GmbH (www.storck-bicycle.de) im hessischen Idstein gehört zu den mehr als 400 Projekten im Fahrzeugbau, für die das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie im Rahmen des Zentralen Innovationsprogramms Mittelstand (ZIM) in vier Jahren fast 48 Mio. € Fördermittel bereitgestellt hat.   Mit „Voltist“ stellen die Industrieforscher den Prototyp eines weniger als 15 Kilogramm wiegenden Elektro-Bikes vor. Sein umweltfreundlicher Motor hilft dem Fahrer nicht nur beim Treten, sondern lässt ihn dazu noch bequem rund 80 Kilometer weit rollen, erläutert PR-Manager Mario Kuban. Der Rahmen aus leichtem Carbonfaser-Verbundstoff ist je nach Nutzergröße individuell anpassbar. Zum Fahrkomfort trägt darüber hinaus Anschlüsse für Smartphone und Navigationscomputer sowie eine elektronische Wegfahrsperre bei. Dazu haben die Idsteiner eng mit den Instituten für Informationstechnik sowie für Strukturleichtbau und Sportgerätetechnik der TU Chemnitz zusammengearbeitet.     17.500 ZIM-geförderte Projekte Durch die ZIM-Förderung aus Berlin konnten ein neuer Mitarbeiter [...]

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Suche
Ihr Profil
Was sind Tags? Top Tags