EUWID - Wasser und Abwasser Logo

EUWID - Wasser und Abwasser

Hessische Betriebe investieren mehr in Gewässerschutz

Okt

22

2015

Hessens produzierende Betriebe haben 2013 um 17 Prozent mehr in den Gewässerschutz investiert als im Vorjahr. Mit 268 Millionen Euro im Jahr 2013 seien die Investitionen in den Gewässerschutz um 38 Millionen Euro gestiegen, teilte das Hessische Statistische Landesamt am Mittwoch mit. Mehr als die Hälfte der insgesamt getätigten Aufwendungen für Sachanlagen für den Umweltschutz betraf das Management von Abwasser sowie vorbeugende Maßnahmen gegen Verunreinigungen des Grundwassers und von Oberflächengewässern, heißt es weiter. Die hessischen Betriebe des Produzierenden Gewerbes investierten im Jahr 2013 insgesamt 499 Millionen Euro in Sachanlagen für den Umweltschutz. Dies stelle eine Steigerung um 31 Millionen Euro bzw. 6,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr dar. Der Anteil der Umweltschutzinvestitionen an den Gesamtinvestitionen belief sich auf zwölf Prozent (2012: elf Prozent). Den vollständigen Artikel lesen Sie in der Ausgabe 44.2015 von EUWID Wasser und Abwasser, die in der kommenden Woche als E-Paper und Printmedium erscheint. Die Fachzeitung informiert Leser mit knappem Zeitbudget kompakt über die relevanten Entwicklungen in der Wasser- und Abwasserbranche.

Noch kein Abonnent? Mit einem Testpaket können Sie sämtliche Informationsmodule von EUWID Wasser und Abwasser (u.a. Printausgabe, E-Paper, Archiv und Top-News) kostenlos und unverbindlich ausprobieren.

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Suche
Ihr Profil
Was sind Tags? Top Tags