Heinrich-Böll-Stiftung e.V. Logo

Heinrich-Böll-Stiftung e.V.

Fossile Lobby muss raus aus der Klimapolitik!

Okt

23

2015

Den Einfluss der fossilen Lobby auf die Klimapolitik lamentieren viele (mich eingeschlossen). Konkrete Vorschläge, was man dagegen tun kann, haben nur wenige. Eine sehr gute Idee hat Corporate Accountability International. Die Organisation will ihre Erfahrungen aus den Verhandlungen um die Tabakindustrieregulierung im Rahmen der WHO auf die UN Klimapolitik übertragen.

Im Rahmen der WHO Framework Convention on Tobacco Control (FCTC) gibt es nämlich einen Artikel (5.3), der besagt:

In setting and implementing their public health policies with respect to tobacco control, Parties shall act to protect these policies from commercial and other vested interests of the tobacco industry in accordance with national law.

Wäre es nicht wundervoll, so einen Artikel auch im Pariser Klimaabkommen zu verankern? Ein ausführliches Briefing zum Thema und zum Vorschlag gibt es hier von Corporate Accountability International für die Grüne Europaabgeordnete Satu Hassi. Die Kampagne Kick Big Polluters Out of Climate Policy kann man hier unterstützen und u.a. eine Petition unterzeichnen, die bereits jetzt fast eine halbe Millionen Unterschriften hat.

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Suche
Ihr Profil
Was sind Tags? Top Tags