BundesUmweltPortal Logo

BundesUmweltPortal

Einstieg in den Kohleausstieg bedeutet weniger Kohleförderung in Sachsen / Lippold: Tagebauerweiterungen sind damit Makulatur

Okt

27

2015

(BUP) Die Stromkunden sollen pro Jahr etwa 230 Millionen Euro zusätzlich dafür zahlen, dass alte Braunkohlekraftwerksblöcke mit einer Gesamtkapazität von 2,7 GW in eine sogenannte Kapazitätsreserve versetzt werden. Zu den Auswirkungen auf den Freistaat Sachsen erklärt Dr. Gerd Lippold, klima- und energiepolitischer Sprecher der GRÜNEN-Fraktion: "Auch wenn nach derzeitiger Planung sächsische Kraftwerksblöcke nicht unmittelbar betroffen sein werden, hat die geplante Außerbetriebnahme…

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Suche
Ihr Profil
Was sind Tags? Top Tags