Klima-Allianz Logo

Klima-Allianz

Anlässlich der internationalen Klimaverhandlungen in Paris hat die Klimabewegung Proteste des zivilen Ungehorsams angekündigt

Okt

22

2015

Am 12. Dezember werden sich tausende Menschen an einer friedlichen Blockadeaktion in Paris beteiligen. Ziel der so genannten „red lines“ Aktion ist es, den UN-Klimagipfel an 10 zentralen Punkten in der Stadt gewaltfrei zu blockieren. Die Delegierten müssen beim Verlassen des Gipfels „rote Linien“ übertreten, als Symbol für den voranschreitenden Klimawandel und fehlende Ambitionen bei der Verabschiedung eines global verbindlichen Klimaschutzabkommens. Artikel auf Englisch

Kommentar schreiben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Suche
Ihr Profil
Was sind Tags? Top Tags